23.03.2018 um 13:06 Uhr; Brand Schule Stadtteil

Zusammen mit der zuständigen Stadtteilfeuerwehr wird der Chamer Löschzug zu einem abgelaufenen Brandmelder in eine Schule alarmiert. Bei der Erkundung wird ein Brand in einem Zimmer festgestellt. VRW, TLF 16/25 und DLK 23/12 rücken aus, weitere Kräfte gehen auf Wachbereitschaft. Ein Trupp unter Atemschutz geht mit Wärmebildkamera vor, an der Zugangstüre wird ein Rauchvorhang installiert. Das Feuer ist rasch gelöscht und der Brandraum mit einem Überdrucklüfter entraucht. Im Anschluss wird das Gebäude an den Betreiber übergeben. Die Kräfte rücken nach 40 Minuten wieder an der Wache ein.