25.03.2018 um 01:18 Uhr; Schaufenster verschalen Innenstadt

Ein PKW fährt in der Chamer Innenstadt in das Schaufenster einer Ausstellungshalle und flüchtet. Die Polizei vor Ort fordert die Feuerwehr zur Verschalung der Fensterflächen an. Die Kleinalarmschleife Nacht 1 der Chamer Feuerwehr fährt mit KdoW, ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran an. Noch im Fensterrahmen befindliche Glasscheiben und Scherben werden entfernt, ebenso auf den Bürgersteig hinein ragende Aluminiumprofile des Fensterrahmens, ein überfahrenes Verkehrsschild und zahlreiche Glasscherben. Mit Bauzäunen wid die Schaufensterfront zum Schutz der Fußgängern abgetrennt, in den nächsten Tagen baut eine Fachfirma eine Holzverschalung in der Ausstellungshalle bis zur Instandsetzung ein. Die Kräfte rücken nach über 40 Minuten wieder an der Wache ein.