20.06.2018 um 13:25 Uhr; Geplatztes Ventil Industriebetrieb Cham

Nach Auslösung der BMA eines Industriebetriebes im Chamer Stadtgebiet fährt ELW 1 und TLF 16/25 an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Ein linearer thermischer Melder hat in einem Technikraum ausgelöst, hier ist bei Reinigung des Rohrleitungsnetzes mit Natronlauge ein Ventil geplatzt. Der Raum komplett mit Wasser- und Laugendampf durchzogen. Zur Belüftung wird von der Feuerwache RW-2-Kran und GW-Licht, jeweils mit Elektro-Überdrucklüfter, nachgefordert. Nach 1 Stunde belüften ist der Raum soweit nach Aussage des Betriebes wieder begehbar, die BMA wird zurückgestellt und die Kräfte rücken im Anschluss an der Wache ein.