11.07.2018 um 09:40 Uhr; Heimrauchmelder ausgelöst

Passenten hören den Warnton eines Heimrauchmelders in der Chamer Innenstadt, Brandgeruch ist wahrnehmbar. Die ILS Regensburg alarmiert den Chamer Löschzug. ELW 1 ist kurz vor der Einsatzstelle und fährt an. In einem Mehrparteienhaus ist im EG das Essen auf dem Herd angebrannt, der Mieter trifft zeitgleich mit der Feuerwehr an der Einsatzstelle ein. TLF 16/25 fährt von der Feuerwache an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Das Essen wird vom Herd genommen, dieser ausgeschaltet. Ein Trupp unter Atemschutz belüftet die Wohnung, Messungen auf CO sind negativ. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein