02.09.2019 um 14:52 Uhr; Rauchentwicklung im Freien B20

Ein Verkehrsteilnehmer meldet auf der B20 zwischen Knoten Cham Süd und Mitte eine Rauchentwicklung im Bereich der Straßenböschung Höhe eines Recyclingbetriebes. Der Chamer Löschzug fährt mit ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12 und GW-Dekon mit VSA auf die B20, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Im angegebenen Bereich ist keinne Feststellung, die Kräfte verteilen sich am Mittelweg in Janahof und suchen mit Fußtrupps die angrenzenden Grundstücke zur B20 ab, ohne Feststellung.

Aufgrund der Aussage eines Mitarbeiters im Recyclingbetrieb: "Vor 10 Minuten wurde ein Container mit Bauschutt angeliefert und an der Grundstücksgrenze zur B20 abgeladen, hierbei kam es zu einer Staubentwicklung", stellt die Feuerwehr den Einsatz endgültig ein. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.