31.01.2020 um 17:23 Uhr; Gasaustritt im Gebäude

Die Leitstelle Regensburg teilt den von einem vorangegangenen Einsatz einrückenden Kräften den Eingang eines Gaswarnmelders in einem Industriebetrieb im Stadtteil Siechen mit, in Absprache mit dem Einsatzleiter löst die Leitstelle die Alarmstufe "ABC 3, Gasaustritt im Gebäude aus". ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12 und GW-Mess rücken aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Die ebenfalls alarmierte Stadtfeuerwehr Windischbergerdorf fährt den zugewiesenen Bereitstellungsraum an. Vor Ort hat ein Gaswarnmelder im Untergeschoss einer Produktionsstätte ausgelöst, das Gebäude ist komplett geräumt. Ein Trupp unter Atemschutz und mit entsprechendem Messgerät geht zur Lageerkundung vor, parallel rüsten sich weitere Trupp mit Atemschutz aus und gehen in Bereitstellung. Im überwachten Bereich des ausgelösten Gasmelders ist keine Feststellung, die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wach ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.