10.02.2020 um 07:36 Uhr; Sturmtief "Sabine"

Die ILS Regensburg alarmiert die Chamer Feuerwehr zu zwei Sturmeinsätzen in die Innenstadt.

Das Vordach einer Lagerhalle wurde teilweise abgedeckt, das lose Dach reißt eine Straßenlaterne um und blockiert die komplette Fahrbahn. ELW 1 fährt an, sichert die Einsatzstelle ab und verständigt die Stadtwerke zur Stromfreischaltung der Straßenlampe, die Fahrbahn wird vom Eigentümer der Dachteile eigenständig geräumt, ELW rückt nach 15 Minuten ab.

Zeitgleich wird ein umgestürzter Baum am Parkhaus auf der Schanze gemeldet, TLF 16/25 fährt an, Baum liegt abseits der Straße, kein Eingreifen für die Feuerwehr, der Eigentümer wird zur Beseitigung durch die Feuerwehr infornmiert, das Fahrzeug rückt nach 15 Minuten wieder an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.