21.04.2020 um 12:06 Uhr; Ölspur Rachelstraße

Die Kleinalarmschleife Tag 1 der Chamer Feuerwehr fährt mit ELW 1, LF 16/12 und GW-Logitik-2-Kran zu einer gemeldeten Ölspur in die Rachelstraße, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen stellt sich die auslaufende Flüssigkeit als Kühlwasser heraus, keine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer oder die Umwelt, der Einsatz wird eingestellt und die Fahrzeuge rücken nach 10 Minuten wieder an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.

 

Corona Ausrückeanordnung zum Schutz der Einsatzkräfte untereinander:

- Personal das zum Einsatz kommt desinfiziert sich zuerst die Hände

- im Fahrzeug Gesichts-Schutzmasken Pflicht

- reduziertes Personal in den Einsatzfahrzeugen, dafür mehr Fahrzeuge

- an der Einsatzstelle, sofern möglich, Abstand untereinander

Fazit: Es sieht nicht schick aus und in den Einsatzfahrzeugen ist kaum Personal zu sehen, dafür fahren mehr Einsatzfahrzeuge die Einsatzstelle an, wir tun alles um auch morgen noch mit voller Personalstärke auszurücken.