28.04.2020 um 11:49 Uhr; PKW gegen Baum Scharlau

Ein PKW kommt zwischen Radling und Scharlau von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum, der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer ist schwer verletzt. Die Feuerwehren Altenmarkt und Loifling sowie der Rüstzug der Chamer Feuerwehr werden zu einer eingeklemmten Person alarmiert. VRW, ELW 1, TLF 16/25, RW-2-Kran und GW-Logistik-2-Kran rücken aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen ist die Fahrertüre offen, zur besseren Rettung des Patienten wird mit dem Rettungsspreizer die Fahrertüre komplett entfernt, im Anschluss wird der Fahrer durch den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gehoben. Zur Unterstützung der Straßensperrung wird die FF Penting nachgefordert, durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzu gezogen.Bis auf GW-Logistik-2-Kran rücken alle Fahrzeuge der Chamer Feuerwehr nach der Personenbefreiung ab, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.Die Fahrbahn bleibt bis 15 Uhr komplett gesperrt.

Corona Ausrückeanordnung zum Schutz der Einsatzkräfte untereinander:

- Personal das zum Einsatz kommt desinfiziert sich zuerst die Hände

- im Fahrzeug Gesichts-Schutzmasken Pflicht

- reduziertes Personal in den Einsatzfahrzeugen, dafür mehr Fahrzeuge

- an der Einsatzstelle, sofern möglich, Abstand untereinander

Fazit: Es sieht nicht schick aus und in den Einsatzfahrzeugen ist kaum Personal zu sehen, dafür fahren mehr Einsatzfahrzeuge die Einsatzstelle an, wir tun alles um auch morgen noch mit voller Personalstärke auszurücken.