06.09.2020 um 16:26 Uhr; VU Abfahrt B85 zur B20

Verkehrsteilnehmer melden einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in der Abfahrt von der B85 zur B20 in Richtung Straubing am Knoten Cham Süd. Neben der Feuerwehr Altenmarkt wird auch die Kleinalarmschleife Tag 2 der Chamer Feuerwehr alarmiert. ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran fahren an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen ELW 1 stellt sich die Lage wie folgt dar, Auffahrunfall mit zwei PKW, 1 Person mittel, 3 Personen leicht verletzt, keine auslaufenden Betriebsstoffe, in Absprache mit der Polizei soll eine Verkehrslenkung erfolgen. GW-Logistik-2-Kran stellt die Alarmfahrt ein und fährt zurück zur Wache. Der Auffahrast wird bis zur Bergung der Fahrzeuge total gesperrt, der Rettungsdienst ist mit mehreren RTW, einem NEF und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Im Anschluss die Straße von Glasscherben gereinigt. Die Fahrzeuge rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.