10.09.2020 um 19:23 Uhr; VU Stadtgebiet

An einer Kreuzung im Stadtgebiet kommt es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW, Betriebsstoffe laufen aus, zwei Personen sind leicht verletzt. Die Kleinalarmschleife Nacht 3 der Chamer Feuerwehr fährt mit KdoW, ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Die Unfallstelle wird weiträumig abgesperrt, der Verkehr umgeleitet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wird Bindemittel aufgenommen, eingerieben und im Anschluß wieder aufgenommen. Auf Weisung der Polizei wird eine Beschilderung Ölspur aufgestellt, nach der Bergung der Unfallfahrzeuge rücken die Kräfte nach 1 Stunde wieder an der Wache ein.