22.09.2022 um 14:44 Uhr; PKW gegen LKW B20 Rißmannsdorf -Fotos-

Auf der B20 zwischen den Anschlussstellen Stallwang und Rißmannsdorf im LK Straubing/Bogen, kommt es zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW, der PKW Fahrer ist massiv eingeklemmt, die Straße nicht mehr passierbar. Neben den örtlichen Feuerwehren Stallwang, Konzell und Loitzendorf, wird auch der Rüstzug der Chamer Feuerwehr samt Drehleiter alarmiert. ELW 1, VRW, LF 16/12, RW-2-Kran und DLK(A) 23/12 rücken aus. ELW 1 fährt die Einsatzstelle direkt an, die restlichen Fahrzeuge gehen auf der B20 bei Rißmannsdorf in Bereitstellung da der bereits gelandete Rettungshubschrauber Christoph 15 aus Straubing, die Zufahrt zur Einsatzstelle aus Richtung Cham blockiert. Für den PKW Fahrer kommt jede Hilfe zu spät, mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät wird der Fahrer durch die FF Stallwang befreit, die Chamer Kräfte bekommen den Einsatzabschnitt "LKW" zugewiesen, da an der Zugmaschine massiv Betriebsstoffe auslaufen. Die Drehleiter rückt daraufhin ab, die restlichen Chamer Kräfte sind nach 2 Stunden wieder an der Wache.